Macht

„Wer Macht hat, repariert nur und versucht, die Ergebnisse zu manipulieren. Wer keine Macht hat, muß sich selber wandeln.“

Richard Rohr in Dietrich Koller, Heilige Anarchie, Claudius, 1999, S. 216